STIFTUNG HAUS der Action 365

Engagement in Guatemala

STIFTUNG HAUS
der action 365
Kennedyallee 111a
60596 Frankfurt am Main
Tel. 069 - 68 09 12 0
Fax 069 - 68 09 12 12
stiftung@action365.de



Verlag der Action 365

Durch und durch demokratisch

Von Anfang an zahlt die action 365 den Bauern einen Aufpreis auf den jeweiligen Weltmarktpreis, heute sind es 15%! Hinzu kommen Sonderzuwendungen, speziell für Bildungsausgaben und zur Bewältigung finanzieller, politischer oder durch Naturkatastrophen verursachter Not. In der Verwendung des Geldes lässt man der Generalversammlung der FEDECOCAGUA freie Hand.
Der Erfolg: Die Idee der Genossenschaft ist mittlerweile in Guatemala ebenso "salonfähig“ geworden wie die Vorstellung, dass jeder Bauer einen angemessenen Lohn für seine Arbeit mit dem Kaffee verdient hat. FEDECOCAGUA ist nach aktueller Einschätzung neutraler Experten durch und durch demokratisch organisiert. In der jährlichen Generalversammlung kommen Vertreter aller 148 Einzel-Genossenschaften zusammen: Sie wählen den Aufsichtsrat, der wiederum den Geschäftsführer des Dachverbandes bestimmt.

Generalversammlung in Palín
Sie kommen nicht nur – wie hier – zu ihrer eigenen Generalversammlung nach Palín! Längst haben die Kleinbauern der FEDECOCAGUA-Genossenschaften auch ihren Platz in der nationalen Versammlung aller Kaffeeproduzenten (ANACAFÉ) eingenommen. Hier sitzen sie selbstbewusst neben den Großplantagenbesitzern, stellen turnusmäßig den ehrenamtlich arbeitenden Präsidenten und bestimmten das Handeln Guatemalas auf dem Weltmarkt mit. Vor Jahren völlig undenkbar, ist diese Entwicklung das Ergebnis beharrlicher Arbeit und stetiger Unterstützung durch die Freunde in der action 365.

Inhalt: