STIFTUNG HAUS der Action 365

Sommerschulen für junge Studierende aus Osteuropa

STIFTUNG HAUS
der action 365
Kennedyallee 111a
60596 Frankfurt am Main
Tel. 069 - 68 09 12 0
Fax 069 - 68 09 12 12
stiftung@action365.de



Verlag der Action 365

Zur Geschichte der Sommerschulen



Die STIFTUNG HAUS der action 365 führt ihre zweiwöchigen Sommerschulen für Studierende mittel- und osteuropäischer Universitäten seit Anfang der 90er Jahre in ihrem Bildungshaus in Frankfurt am Main durch.

Gemäß dem Stiftungsauftrag verfolgen die Sommerschulen das Ziel, den Dialog mit Menschen anderer Völker, Religionen und Kulturen zu fördern und Menschen auf der Suche nach religiösen Werten und einer christlichen Spiritualität zu begleiten.

Die Begegnung mit der historischen und kulturellen, gesellschaftlichen und politischen, kirchlichen und religiösen Wirklichkeit in Deutschland fördert bei den jungen Menschen eine Auseinandersetzung mit der Gestaltung ihrer persönlichen und beruflichen Gegenwart und Zukunft. Hinzu kommt das ständige Üben der deutschen Sprache in den unterschiedlichsten Zusammenhängen, ein besseres Kennenlernen in der Gruppe, ein buntes Angebot an Weiterbildungs- und Freizeitmöglichkeiten sowie die weitgehend selbstständige Gestaltung des Alltags in der Gruppe. Wie die Briefe der Studierenden erkennen lassen, sehen sie einen starken Bezug und Nutzen vom hier Erlebten zu ihrem zukünftigen beruflichen Verantwortungs- und Wirkungsbereich.

Mit allen Sommerschule verbindet sich das Anliegen der STIFTUNG HAUS der action 365, einen Beitrag zum gemeinsamen HAUS Europa zu leisten.

Inhalt: