STIFTUNG HAUS der Action 365

Neues aus der action 365

STIFTUNG HAUS
der action 365
Kennedyallee 111a
60596 Frankfurt am Main
Tel. 069 - 68 09 12 0
Fax 069 - 68 09 12 12
stiftung@action365.de



Verlag der Action 365

Zur Zeit


20.12.2018 indígena-Kaffee für Sozialladen in Hemer nach oben

Mit Genuss Gutes tun – diesem Motto folgte die Ortsgruppe der Grünen Alternative in Hemer (nahe Iserlohn) gleich in doppeltem Sinne: Wie bereits im Vorjahr bestellte sie ganze 200 Päckchen indígena-Kaffee beim Team Hemer der action 365, um diese dann zusammen mit anderen guten Dingen aus nachhaltigem Handel an den Sozialladen "CariTasche" in Hemer zu spenden. Wie Martina Frietschen vom Team Hemer berichtet, stammt die Idee zu den Weihnachtspäckchen für die Kunden des Sozialladens von einem Mitglied der GAH, der seit Jahren Kaffee-Stammkunde ist.

13.12.2018 Jahresthema 2019 nach oben

"Zur Freiheit hat uns Christus befreit" (Galater 5, 1) – so lautet das Jahresthema für 2019. Bereits mehrmals in den vergangenen Jahren war das Thema "Freiheit" im Gespräch – doch jetzt, so die einhellige Meinung in Programmteam und Kuratorium der action 365, passt es genau in unsere Zeit. Die Schriftstelle aus dem Brief des Apostels Paulus an die Gemeinden in Galatien spielt auf die Freiheit in vielerlei Hinsicht an. Gerade heute, wo Freiheit für viele ein allzu selbstverständliches Grundrecht zu sein scheint, ist sie auf so vielen Ebenen bedroht – sei es in religiöser und kirchlicher, gesellschaftlicher, politischer oder europäischer Dimension. Es wird Zeit, dass wir uns der Freiheit als kostbares Gut neu gewahr werden. Das neue Jahresmotto liefert dazu vielerlei Anknüpfungspunkte für die thematische Arbeit der action 365 im Jahr 2019: "Zur Freiheit hat uns Christus befreit."

30.11.2018 Spontaner Freundschaftsbesuch von FEDECOCAGUA-Geschäftsführer Ulrich Gurtner nach oben

Vor dem Rückflug nach Guatemala machte Ulrich Gurtner Ende November während einer Geschäftsreise spontan Station im Haus der action 365 in Frankfurt. Trotz engen Terminplans nahm sich der Geschäftsführer der FEDECOCAGUA Zeit für ausführliche Gespräche. Die Freude über das Wiedersehen noch im Jahr des 45jährigen Jubiläums der Partner- und Freundschaft mit dem Kaffeebauern-Genossenschaftsverband war groß: Ulrich Gurtner, der sich seit nahezu 30 Jahren für die Anliegen der Kleinbauern in Guatemala einsetzt, ist in dieser Zeit ein enger Freund der action 365 geworden. Über die aktuelle Situation der FEDECOCAGUA und der Kaffeeproduzenten in Guatemala berichtet Ulrich Gurtner ausführlich in einem Interview, zu lesen in der nächsten Ausgabe der indígena info.

Die Geschäftsführer Matthias Copray (links) und Stefan Mook (rechts) überreichen Uli Gurtner bei seinem Besuch in Frankfurt die Urkunde zum 45jährigen Bestehen der Partner- und Freundschaft zwischen der action 365 und FEDECOCAGUA. (Bild: Ute Victor)