STIFTUNG HAUS der Action 365

Sommerschulen für junge Studierende aus Osteuropa

STIFTUNG HAUS
der action 365
Kennedyallee 111a
60596 Frankfurt am Main
Tel. 069 - 68 09 12 0
Fax 069 - 68 09 12 12
stiftung@action365.de



Verlag der Action 365

Bilder und Briefe



Mandala-Malen während der Sommerschule – ein spielerischer, kreativer Weg, zur Konzentration und zur eigenen Mitte zu finden. Für die jungen tschechischen Pädagoginnen eine neue Erfahrung, die vertiefte Gespräche untereinander ermöglicht.

„JA oder NEIN sagen - so wie ich es wirklich möchte“

„Ich möchte Pädagogin werden, und damit ich die Kinder verstehen kann, muss ich zuerst mich selbst verstehen. Ich muss also über mich nachdenken und das habe ich hier gelernt. Ich bin ein Mensch, ich bin eine Persönlichkeit und ich kann mich nicht verstecken, ich muss für mich selbst verantwortlich sein – das finde ich am Wichtigsten, was ich hier gelernt habe.

Ich habe bisher immer „wir“ gesagt, weil ich dachte, dass es so ok sei. Ich dachte, dass ich mit diesem „Wir“ in ein Kollektiv gehöre, aber mir kam nicht der Gedanke, dass es vielleicht ein Problem sein könnte. Aber wenn ich jetzt darüber nachdenke, muss ich sagen, dass ich vielleicht eine Angst hatte! Jetzt will ich es ändern. Jetzt versuche ich, JA oder NEIN zu sagen, so wie ich es wirklich möchte.“

Markéta Musilová, Pädagogikstudentin an der Palacký-Universität Olomouc (Olmütz),Tschechien, Sommer 2010

Inhalt: